Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Militärnachrichten" über militärische Lageentwicklungen oder unter
"+++ Funkspruch +++" kurz und kompakt über aktuelles Weltgeschehen mit militärischem Fokus.
Sie sind interessiert an Analysen und fundiertem Hintergrundwissen?
Dann lesen Sie unsere Serienartikel im Bereich "Kriegführung".

FUNKSPRUCH

Funkspruch_Titel.jpg

+++ Funkspruch vom 02.02.2021 +++

USA

Bereits in den ersten Tagen nach der Amtsübernahme hat der neue US-Präsident Biden amerikanische Militärverbände/Truppeneinheiten in Richtung Krisenzonen und bekannte Kriegsgebiete in Marsch gesetzt.

Folgende Aktivitäten finden statt:

Weiterlesen …

von Redaktion

+++ Funkspruch vom 25.01.2021 +++

Atomwaffenverbotsvertrag

Am 22.01.2021 trat  der UN- Vertrag  für das Verbot nuklearer Massenvernichtungswaffen in Kraft, nachdem er von über 50 Staaten ratifiziert wurde.

In diesem Vertrag verpflichten  sich die Unterzeichner, keine  eigenen Nuklearwaffen zu entwickeln und herzustellen, keine Trägersysteme für Nuklearwaffen  bereit zu halten und auch dazu, keine Nuklearwaffen  anderer  Staaten auf ihren Territorien  zu stationieren.

Weiterlesen …

von Redaktion

MILITÄRNACHRICHTEN

Rezension: Offiziershochschule der Landstreitkräfte „Ernst Thälmann“ – Ein historischer Abriss (1963-1990)

Die DDR war ein Produkt der Auseinandersetzung zwischen der UdSSR und den USA. Sie hat sich im Rahmen der Warschauer Vertragsorganisation den damit verbundenen Verpflichtungen gestellt und wachsende ökonomische und militärische Beiträge für die Bündnissicherheit erbracht. Das Ergebnis war eine hochmodern ausgerüstete, gut ausgebildete Streitmacht, die ihre primäre Aufgabe in der wirksamen militärischen Abschreckung eines potentiellen Angreifers sah.

Weiterlesen …

von Redaktion

Das ungelöste Problem

Die Türkei und die syrischen Kurden

Für die Türkei sind die syrischen Kurden der Hauptfeind in dem Nachbarland, weil ein syrischer Kurdenstaat oder eine kurdische Autonomie innerhalb des syrischen Staates die Unabhängigkeitsbestrebungen der in der Türkei lebenden Kurden befördern könnten. Diese Prioritätensetzung hat auch aktuell erheblichen Einfluss auf die Ausrichtung türkischer Militär- und Geheimdienstoperationen in Syrien.

Weiterlesen …

von Redaktion

KRIEGFÜHRUNG

Stationierungsorte für amerikanische Truppen in Polen festgelegt

Mit der Unterzeichung des "ABKOMMEN ZWISCHEN DER REGIERUNG DER REPUBLIK POLEN UND DER REGIERUNG DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA ZUR VERSTÄRKTEN VERTEIDIGUNGSZUSAMMENARBEIT" sind nun auch detailliert die zukünftigen Stationierungsorte in Polen bekanntgegeben worden.

Konkret sind folgende Standorte vorgesehen...

Weiterlesen …

von Redaktion

Die Macht am Bosporus

Strategische Ambitionen

Die Unterstützung Aserbaidschans im Krieg gegen Armenien ist nur ein Teil der Bemühungen Ankaras, in der Region als potente Mittelmacht zu agieren und eine eigene strategische Agenda zu verfolgen. Seit Jahren operieren türkische Geheimdienste und reguläre Truppen in Nordsyrien. Auch in Libyen ist die Türkei als externer Akteur Teil des Bürgerkrieges.

Weiterlesen …

von Redaktion