Archiv 2017

Wofür steht der US-Präsident D. Trump?

Über die Fraktionsspaltung im US-Monopolkapital.

Kurt Tucholsky wurde einmal gefragt, was er täte, hätte er die Macht. Er fragte zurück: „Für wen habe ich die Macht?“ Die künftige Politik der USA zu prognostizieren bedeutet also zu identifizieren, welche Kapitalgruppen Donald Trump vertritt...

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Wird Marinestützpunkt Hohe Düne zur Nato Basis?

Rostock. Die Hansestadt Rostock soll als Marinestandort weiter an Bedeutung gewinnen, womöglich als „Brückenkopf“ der Nato, des westlichen Verteidigungsbündnisses, gen Osten. 500 bis 600 zusätzliche Soldaten sollen mit der Stationierung eines zweiten Korvetten-Geschwaders in Hohe Düne hinzukommen. Mit dem Marinekommando im Stadtzentrum wären rund 3000 Marine-Soldaten und zivile Beschäftigte in Rostock. Im Gespräch ist auch ein Ausbau zum Nato-Stützpunkt.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Thematische Mitgliederversammlung 2017

Am 01.07.2017 fand in Garzau unsere diesjährige thematische Mitgliederversammlung statt.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Zur militärischen Lage in der Ukraine

Auszug aus dem Wochenbericht des stellvertretenden Kommandeurs der Streitkräfte der DVR Eduard Basurin, Zeitraum 17.06.2017 - 23.06.2017


In den letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte das Regime der Feuereinstellung 35 Mal verletzt. Auf das Territorium der Republik hat der Gegner vier Artilleriegeschosse des Kalibers 152 und 122 mm, 165 Mörsergeschosse des Kalibers 120 und 82 mm, 17 Panzergeschosse abgeschossen. Insgesamt hat der Gegner in der letzten Woche 328 Mal das Regime der Feuereinstellung verletzt und 2.840 Raketen-, Artillerie-, Panzer- und Mörsergeschosse auf das Gebiet der Republik abgeschossen. Von der Seite der ukrainischen Streitkräfte wurden die Gebiete von 34 Ortschaften der DVR beschossen, in zwölf von ihnen wurden 46 Häuser beschädigt.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Zur aktuellen Lage in der Ukraine

Auszug
aus dem Wochenbericht des stellvertretenden Kommandeurs der Streitkräfte der DVR Eduard Basurin, Berichtzeitraum 05.06. bis 09.06. 2017

In den letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte das Regime der Feuereinstellung 54 mal verletzt. Der Gegner hat 37 Artilleriegranaten der Kaliber 152 und 122  mm, 420 Mörsergranaten der Kaliber 120 und 82 mm, 67 Panzergeschosse sowie zehn lenkbare Antipanzerraketen auf das Territorium der Republik abgefeuert. Im Petrowskij-Bezirk von Donezk wurden sieben Häuser und die Gasversorgung in der Lugowskij-Straße beschädigt. Sachanka hat derzeit keinen Strom.


Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)