Archiv

Zur militärischen Lage in der Ukraine

Auszug aus dem Wochenbericht des stellvertretenden Kommandeurs der Streitkräfte der DVR Eduard Basurin, Zeitraum 17.06.2017 - 23.06.2017


In den letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte das Regime der Feuereinstellung 35 Mal verletzt. Auf das Territorium der Republik hat der Gegner vier Artilleriegeschosse des Kalibers 152 und 122 mm, 165 Mörsergeschosse des Kalibers 120 und 82 mm, 17 Panzergeschosse abgeschossen. Insgesamt hat der Gegner in der letzten Woche 328 Mal das Regime der Feuereinstellung verletzt und 2.840 Raketen-, Artillerie-, Panzer- und Mörsergeschosse auf das Gebiet der Republik abgeschossen. Von der Seite der ukrainischen Streitkräfte wurden die Gebiete von 34 Ortschaften der DVR beschossen, in zwölf von ihnen wurden 46 Häuser beschädigt.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Zur aktuellen Lage in der Ukraine

Auszug
aus dem Wochenbericht des stellvertretenden Kommandeurs der Streitkräfte der DVR Eduard Basurin, Berichtzeitraum 05.06. bis 09.06. 2017

In den letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte das Regime der Feuereinstellung 54 mal verletzt. Der Gegner hat 37 Artilleriegranaten der Kaliber 152 und 122  mm, 420 Mörsergranaten der Kaliber 120 und 82 mm, 67 Panzergeschosse sowie zehn lenkbare Antipanzerraketen auf das Territorium der Republik abgefeuert. Im Petrowskij-Bezirk von Donezk wurden sieben Häuser und die Gasversorgung in der Lugowskij-Straße beschädigt. Sachanka hat derzeit keinen Strom.


Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)

Asien und andere Staaten schließen sich zusammen

Am 26./27.04.2017 tagte die VI. Moskauer Sicherheitskonferenz  mit folgenden Teilnehmern:

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)

Asien und andere Staaten schließen sich zusammen - Teil 2

Auszug aus der Märkischen Oderzeitung vom 06.05.2017 (Print) und 09.05.2017 (Online)

… An diesem Wochenende treffen sich auf Einladung des chinesischen ... Staatschefs Xi Jinping unter anderem Russlands Präsident Wladimir Putin, der umstrittene philippinische Regierungschef Rodrigo Duterte, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sowie die Alleinherrscher Alexander Lukaschenko aus Weißrussland und Nursultan Nasarbajew aus Kasachstan. Der Gipfel am Sonntag und Montag in Peking ist das größte diplomatische Ereignis des Jahres in China.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

1945 oder das Glück der Fremdbefreiung

Am 8./9. Mai jährt sich die segensreiche Niederlage der Deutschen. Unter den Vorzeichen der national-sozialen, herrenvölkischen Leitkultur hatten im Zweiten Weltkrieg 18 000 000 (in Worten: achtzehn Millionen) Soldaten der Wehrmacht den europäischen Kontinent ausgeplündert, verwüstet und mit Massenmord überzogen. Die schwersten Verluste erlitten Polen und die Sowjetunion.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)