Archiv Oktober 2019

Computergestütztes Töten

Das israelische Unternehmen Smart Shooter hat ein computergestütztes, elektrooptisches Zielsystem mit der Bezeichnung SMASH 2000 für Infanteriewaffen entwickelt, das die Bekämpfung beweglicher Ziele erleichtert. Einem Bericht des Telepolis-Autors Florian Rötzer zufolge arbeitet das System auf der Basis von Algorithmen, „mit denen sich auch sehr schnell Ziele auf eine Entfernung von angeblich einigen hundert Metern verfolgen und mit einem Schuss treffen lassen.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

Interview mit Russlands Präsident Wladimir Putin

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich in einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit den Fernsehsendern Al Arabiya, Sky Nеws Arabia und RT Arabic über das Wettrüsten und die Beziehungen zur Nato geäußert.

Putin bezeichnete die Allianz als „Instrument der US-Außenpolitik“. Die Stationierung von Nato-Waffen sehr nah an den russischen Grenzen sei eine „destruktive Tätigkeit“ und stelle eine Gefahr für Russland dar.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 21.10.2019 +++

Am 14.10.2019 wurden bei einer Ausweiskontrolle der Marineattaché Kapitän zur See Wilzit Williams Curtis (phon.), der Militärattaché Oberst D.C. Dan (phon.) und der Attaché der US- Botschaft in Russland Jerry Arioula (phon.) in einem Personenzug  auf der Strecke Njosoks – Sewerodwinsk angetroffen.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 16.10.2019 +++

Nach bisher offiziell noch nicht bestätigten Meldungen wurde zwischen der syrischen Regierung und den gegen den türkischen Einmarsch in Nordsyrien kämpfenden kurdischen Kräften ein Abkommen unterzeichnet. Demnach schließen sich die Kampfverbände der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDF) der syrischen Armee und russischen Einheiten in der Region an.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

Kommentar zum Angriff auf saudische Ölanlagen

Liebe Freunde, die USA haben fast jeden ihrer Kriege mit Lügen begründet. Erinnert ihr euch noch an die frei erfundenen „Massenvernichtungswaffen“ des Irak? An die zum „Beweis“ vorgelegten amerikanischen Satellitenaufnahmen? Alles war erlogen. Wer traut noch den „Beweisen“ der USA?

WAR IRAN DER ANGREIFER?

War das von Atomwaffen umzingelte Land wirklich so dumm, in dieser aufgeheizten Situation ausgerechnet saudische Ölanlagen anzugreifen? Das Herz der Weltwirtschaft? Äußerst unwahrscheinlich!

Weiterlesen …

von Gast (Kommentare: 0)